Wolf - Forum

Herzlich Willkommen in diesem Wolf-Forum! Hier erforschen wir die Welt der geheimnisvollen und wundervollen Wölfe. Wir reden über schwarze Wölfe, weiße Wölfe, graue Wölfe und noch viel mehr Wolfsarten. Ebenfalls schreiben wir hier viele RPGs, aller Art.
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Fr Okt 02, 2015 12:24 pm
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Neueste Themen
» Mein forum
So Feb 07, 2016 11:19 pm von Dragonfire

» das wird schon ^^
Mo Jan 04, 2016 5:42 pm von Dragonfire

» Mein lieblings Wolfsfilm
Mo Jan 04, 2016 5:40 pm von Dragonfire

» Wolfsrassen
Di Mai 05, 2015 4:28 pm von Makai

» wolfsbuch: sohn der wölfe
Do Okt 09, 2014 4:23 pm von lemon99

» Drei-Wort-Geschichte
Sa Jun 22, 2013 2:59 pm von Tambo

» Assoziationskette
Sa Jun 22, 2013 2:59 pm von Tambo

» Buchstaben Salat!!
Sa Jun 22, 2013 2:58 pm von Tambo

» Count up Spiel
Sa Jun 22, 2013 2:57 pm von Tambo

Die aktivsten Beitragsschreiber
Aiedail
 
Tambo
 
Dragonfire
 
Messuria
 
Halfmoon
 
gerstii
 
Saphira
 
Makai
 
Kuraiko
 
Cela
 
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
KalenderKalender
Forum

Teilen | 
 

 Die Entwicklung der Wolfswelpen

Nach unten 
AutorNachricht
Tambo
frischgeborener Welpe
avatar

Anzahl der Beiträge : 262

Anmeldedatum : 15.05.13
Alter : 17
Ort : Hinter der Sonne

Mein Charakter
Name: Tambo
Alter: 1/4
Wesen:

BeitragThema: Die Entwicklung der Wolfswelpen   Fr Mai 24, 2013 2:58 pm

Dieser Text ist selbstgeschrieben.

DIE ENTWICKLUNG DER WOLFSWELPEN

In unseren Klimazonen erfolgen die Geburten im Zeitraum von Ende März bis Mai.

Die durchschnittliche Wurfgröße beträgt 4 bis 6 Junge (Welpen).
Die Jungen werden in unregelmäßigen Zeitabständen geworfen.
Die Geburt von 5 Jungen dauert etwa 3 Stunden.
Der Welpe wird sofort nach der Geburt durch die Wölfin aus den Fruchthüllen befreit. Die Wölfin durchbeißt anschließend die Nabelschnur und frisst sie zusammen mit den Fruchthüllen auf. Nach intensivem Lecken und Trocknen des Welpen umschließt die Wölfin ihn mit ihrem Körper und ruht sich aus, bis die Geburt des nächsten Welpen beginnt. Neugeborene Wölfchen haben ein dunkles, feines Fell und wiegen um 0,3 bis 0,5 kg


In der physischen und Verhaltensentwicklung der Welpen unterscheidet man vier Etappen:

Erster Zeitabschnitt
NEONATAL (bis zum Öffnen der Augen am 11. bis 15. Lebenstag)
Die Jungen reagieren sehr schwach auf Außenreize, sind blind und taub und haben eine sehr schwache Fähigkeit zur Regulation ihrer Körpertemperatur. Sie besitzen guten Gleichgewichts-, Geschmacks und Tastsinn. Die Bewegungsaktivität beschränkt sich nur auf unbeholfenes Kriechen sowie das Saugen und Lecken der Muttermilch. Die Welpen saugen die Muttermilch 6 bis 8 Wochen lang.

Zweiter Zeitabschnitt
ÜBERGANGSPERIODE (vom Öffnen der Augen bis zum 20. Lebenstag) In dieser Zeit verändern sich die Fähigkeiten der Jungen gewaltig: Es erfolgt die Öffnung der Augen, obwohl sie anfangs sehr schwach sehen.
Sie können schon gehen, knurren und kauen. Es zeigen sich einige der ersten Zähne. Der Anfang des Hörens kennzeichnet das Ende dieser Entwicklungsperiode.

Dritter Zeitabschnitt
SOZIALISIERUNG (Vom 20. bis etwa 77. Lebenstag) Die Jungen beginnen sich außerhalb der Höhle zu zeigen. Dieser Abschnitt wird durch die ungestüme Entwicklung des Sozialverhaltens charakterisiert. Die Jungen vergnügen sich und kämpfen miteinander. Die einzigen Wesen in der Nähe der jungen Wölfe sind ihre Geschwister und die erwachsenen Rudelmitglieder. Ab der 3. Lebenswoche können die Jungen feste Nahrung aufnehmen. Zuerst wird ihnen vorgekaute oder vorverdaute Nahrung von den Erwachsenen Wölfen ausgewürgt. Wenn sich ein erwachsener Artgenosse den Welpen nähert, umgeben sie ihn und beschnuppern sein Maul. Sie ergreifen das Maul des Erwachsenen mit den Kiefern, umklammern es und bemühen sich, die Nasen hineinzustecken. Der"Bedrängte" gibt dann zuvor aufgenommene Nahrung ab, teilweise leicht verdaut, die die Jungen schnell verschlucken.
Die Welpen eines Wurfes können sich hinsichtlich des Entwicklungstempos und der Körpermasse wesentlich unterscheiden. Das Tempo des Wachstums der Körpermasse beträgt 0,05 bis 0,23 kg am Tag und kann sich um das 5fache zwischen den Welpen desselben Geschlechts unterscheiden.

In dem Abschnitt der Sozialisierung entwickeln sich zwei grundlegende Aspekte des Verhaltens des Wolfes: die Fähigkeit zum Heulen (schon seit dem Anfang des 2. Lebensmonats) und das "Raubtierverhalten". Der Wolf besitzt keine angeborene Tendenz zum Töten. Geboren wird er mit bestimmten Verhaltensmustern, die es ihm erlauben, das Töten zu erlernen.
Gegen Ende dieses Entwicklungsabschnittes können junge Wölfe fast wie die Erwachsenen laufen, klettern, springen und spielen. Es fehlt ihnen einzig an Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit.

Vierter Zeitabschnitt
JUGENDABSCHNITT (bis zum Erreichen der Geschlechtsreife von etwa 22 Monaten) Das ist die Zeit, in der die Jungen den Höhepunkt der Bewegungsfähigkeiten erreichen. Der Anfang dieses Zeitabschnitts wird gegenüber dem vorangehenden Abschnitt entscheidend durch die verminderte Möglichkeit der Jungen zur Anknüpfung emotionaler Bindungen charakterisiert. Treffen die Jungen im späteren Leben Wölfe aus anderen Rudeln, sind sie aufgrund dieser Erscheinung nicht imstande, sich emotional mit ihnen zu binden (außer bei einer Paarbildung). Dieser Mechanismus schützt die Einheit des Rudels sowie auch die innere Organisation der Wolfspopulationen.
Bedeutend später beginnen die jungen Wölfe zu jagen. Im Sommer verbringen sie einige Monate an verschiedenen temporären Ruheplätzen und dann bringen die Erwachsenen den Jungen das Futter. Wenn viele Beutetiere auf der Jagd erlegt wurden, werden die Jungen zu den Opfern geführt oder getragen. Es scheint, das junge Wölfe zumindest bis zum 10. Lebensmonat nicht zur selbständigen Jagd und zum Töten großer Beutetiere imstande sind. In diesem Zeitraum endet auch das Skelettwachstum (etwa bis zu 1 Jahr).
Nach oben Nach unten
 
Die Entwicklung der Wolfswelpen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wert-Entwicklung von ETB (..Blätter) von 2000 bis Heute?
» Von Katzen, Mäusen und einem Küken, Modelle 5-8
» Italeri 1:72 Junkers Ju 86 - Zivile Version
» Mein kleiner Fuhrpark
» neuer Fortschritt Mähdrescher

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Wolf - Forum :: Höhle der Wölfe :: Wölfe - Allgemein-
Gehe zu: